ZfW TU Dortmund ZfW Startseite
Bitte beachten Sie:
Dieser Inhalt gehört zur alten Internetpräsenz des ZFW und der DAPF. Aktuelle Inhalte finden Sie unter ZFW: www.zfw.tu-dortmund.de DAPF: www.zfw.tu-dortmund.de/cms/dapf/
Sollten Sie diese Seite über ein Lesezeichen aufrufen, möchten wir Sie bitten dieses entsprechend zu aktualisieren.

 

Unsere Dozentinnen und Dozenten

 

Christa Czischke-Naundorf
Dipl.-Sozialpädagogin und Motopädagogin, tätig an einer Grundschule in Holzwickede, Arbeitsschwerpunkt: Individuelle Förderung in der Schuleingangsphase; mehrjähriger Lehrauftrag an der FHS für Sozialpädagogik und langjährige Fortbildungserfahrungen.


Christoph Dahms
Dipl.-Phys.; seit 1990 als Autor, Kommunikationstrainer und Coach tätig für zahlreiche Unter-nehmen, öf¬fentliche Verwaltungen und diverse Bildungsträger. Leiter des Dahms Privatinstitutes.


Prof. Dr. Bernd Gasch
Lehr- und Forschungsgebiete: Pädagogische Psychologie, Organisations-psychologie, Notfallpsychologie. Mitbegründer eines Teams für Psychologisches Management; langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Führungserfahrung als Leiter von Forschungsgruppen, sowie als Dekan und Prorektor an der Technischen Universität Dortmund.


Dr. Claudia Gienger
Dipl.-Päd., Lerntherapeutin, seit 2008 wissen¬schaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl "Rehabilitation und Pädagogik bei psychischen und Verhaltensstörungen" an der Technischen Universität Dortmund.


Susanne Grünewald
Erzieherin und seit 2002 als pädagogische Leiterin des Trainingsraums der Friedrich-Ebert-Schule Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen) in Lünen tätig; mehrjährige Erfahrungen in der Fortbildung anderer Kollegien bei der Einrichtung eines Trainingsraums.


Ulrich Kluge
Leiter der Werkstatt LTDI (Holz und Metall)


Dagmar Kniza
Lehrerin an der Friedrich-Ebert-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen) in Lünen, Mitarbeiterin im Trainingsraum.


Dr. phil. Carsten Martin
Seit 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sprachenzentrum der Technischen Universität Dortmund im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF). Zuständig für die Abnahme der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH). Unterrichtet in studienvorbereitenden und studienbegleitenden Deutschkursen für ausländische Studienbewerber. Lehrbeauftragter am Institut für Deutsch Sprache und Literatur im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ).


Antonie Berti Oltmanns
seit März 2007 Konrektorin einer Förderschule Sprache im Primarbe¬reich, 5 Jahre Fachleiterin Förderschwerpunkte Sprache und Lernen, Zu¬satzausbildung Psychotherapie und Gestalttherapie für Kinder und Erwachsene (HPG), langjährige Supervisionsfortbildung im Institut für Persönlichkeitsentwicklung, Ubbergen / Holland.


Vassilios Psaltis
Journalist, Medienberater, Moderator, Dozent für professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Dr. phil. Stefanie Roos
Dipl.-Päd., Organisationpsychologin und Lerntherapeutin in Ausbildung, seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2007 Vertretungsprofessorin am Lehrstuhl "Rehabilitation und Pädagogik bei psychischen und Verhaltensstörungen" an der Technischen Universität Dortmund.


Dr. Andreas Schulz
Diplom-Psychologe, Referent für Lern- und Leistungsstörungen im Studienkreis, promovierte 1999 an der Technischen Universität Dortmund in Sonderpädagogik und Psychologie.


Annegret Westermann
Fachleiterin Englisch am Studienseminar für Lehrämter an Schulen Dortmund - Primarstufe; Moderatorin im Kompetenzteam Dortmund mit dem Schwerpunkt "Unterrichtliche Entwicklung im Fach Englisch GS"; Lehrerin an der Brukterer-Grundschule in Dortmund.


Elsa Wienskowski
Diplompädagogin und Sonderschullehrerin, tätig an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Lünen, Arbeitsschwerpunkt Anfangsunterricht, langjährige Erfahrung im Gemeinsamen Unterricht, Mitarbeiterin der Lernwerkstatt fun2teach der Technischen Universität Dortmund, zuständig für die Lehrerfortbildung.


Christa Zaremba-Rüdiger
Dipl. Pädagogin, Lehramt Sek. II Sozialpädagogik und Germanistik, NLP-Master, Coaching, Yoga, Suggestopädie, Lern- und Konfliktberatung, Mediation, z. Zt. Promotion in Organisationspsychologie, seit 1999 Referentin für Emotionale Intelligenz und Selbstmanagement.